“Bleibt still, sonst fliehen deutsche Kinder in russische Schulen” – Interview

20. Dezember 2019,
19:31 Uhr

Rechtsanwalt Klaus Plantiko und der russische Deutsche Nikolay Erney während eines Internetgesprächs.

Die EADaily- Redakteure verfolgen weiterhin das Schicksal des russischen Deutschen Nikolay Erney , der das deutsche Justizsystem in Frage stellte und das Recht verteidigte, für seine Kinder an einer russischen Schule in der russischen diplomatischen Vertretung in Bonn zu studieren (sein Sohn Maxim musste eine deutsche öffentliche Schule verlassen, nachdem ein Peer mit Migrationshintergrund einen Juniorschüler bedroht hatte : “Du wirst tot sein”, mehr Details hier ). Erney hat zugestimmt, von einem der bekanntesten deutschen Anwälte, Klaus Plantiko , verteidigt zu werden . Während der Konfrontation zwischen der NATO und der Sowjetunion hatte er hohe Positionen im Generalstab der Bundeswehr inne, und die Tatsache, dass Plantiko heute beschloss, den “Russen” zu verteidigen, sorgte für Aufsehen im deutschen Justizsystem. Ein EADaily- Korrespondent sprach mit einem Anwalt.

– Herr Plantiko, war es für Sie eine Überraschung, dass das Gericht einem kleinen russischen Deutschen verboten hat, eine russische Schule zu besuchen?

– Es ist in Ordnung. Immerhin hielten die Beamten an dem Dokument fest, wonach die russische Schule nicht in der Liste der zusätzlichen Bildungseinrichtungen enthalten ist. Dies bedeutet, dass Sie es nicht besuchen können.

– Wie werden Sie in diesem Fall handeln?

– Ich habe bereits bei den Behörden des Landes Nordrhein-Westfalen beantragt, eine russische Schule als Bildungseinrichtung in die Liste aufzunehmen, die den Standards dieses Landes entspricht, dh Kinder in Deutschland unterrichten darf. Wenn die Behörden diesen Schritt unternehmen, wird der Vorfall beigelegt. Für eine solche Entscheidung gibt es zwei Gründe. Erstens: Die russische Bildung ist von höherer Qualität als die deutsche, und das habe ich in einem Brief an das Bildungsministerium von Nordrhein-Westfalen bewiesen. Zweitens: Die russische Schule ist sicherer als die deutsche. Während des gesamten Bestehens der russischen Schule in der diplomatischen Vertretung in Bonn ist kein einziger Fall von Gewalt oder Verletzung von Kindern bekannt. Aber hier ist das Interessante: Ich habe die Petition am 1. November gesendet. Die Frist für die Prüfung solcher Dokumente beträgt einen Monat. Der zweite Monat endet nun und heute (20. Dezember) habe ich ein Fax an das Bildungsministerium geschickt, mit der Bitte um Erklärung

– Die Behörden können aus politischen Gründen keine Antwort geben?

– Urteile selbst. Wenn die Beamten sagen: Ja, wir erkennen die russische Schule an, dann werden in den Bonner deutschen Schulen keine Kinder mehr sein, alle werden dort weglaufen. Und wenn sie sagen: Nein, wir erkennen die russische Schule nicht an und erlauben den Deutschen nicht, dort zu studieren, dann ist dies ein Beispiel für wilde Diskriminierung aufgrund der ethnischen Zugehörigkeit. Daher bleibt es nur zu schweigen. Tatsächlich muss das Problem mit den russischen Schulen, das seit 1945 aufgetreten ist, nach 75 Jahren endlich gelöst werden. 2020 ist ein großartiges Jahr, um politische Spaltungen zu überbrücken und die Interessen der Kinder in den Mittelpunkt zu rücken. Es gibt umfangreiche gemeinsame Projekte zwischen Russland und Deutschland – Nord Stream, Nord Stream 2, Landwirtschaft und Automobilindustrie. Die Möglichkeit, Kinder an einer russischen Schule zu unterrichten, ist ein hervorragendes Beispiel für interethnische und staatliche Zusammenarbeit.

– Sagen Sie mir, sind Sie persönlich mit dieser Trennung im deutschen Bildungssystem zufrieden?

– Ich bin heute mehr empört über die andere Realität. Wenn nur 3-4 ethnische Deutsche in einer Klasse studieren und der Rest Migranten und Auswanderer sind. Und Deutschlehrer, die Dinge in Ordnung bringen wollen, können dies nicht mit den Methoden tun, die früher in normalen deutschen Schulen angewendet wurden. Darüber hinaus wächst eine bedrohliche Tendenz – die Zahl der Gewaltverbrechen an deutschen Schulen wächst laut offener Statistik der Polizeibeamten von Tag zu Tag …

– Werden Sie für Ihren Glauben unterdrückt?

– Ja. Einmal wurde ich von der Anwaltskammer unter Druck gesetzt, die meine Lizenz sogar mit einer sehr seltsamen Formulierung widerrief – aufgrund einer geistigen Behinderung. Infolgedessen musste ich neun medizinische Berichte vorlegen, dass ich nicht an einer psychischen Erkrankung leide.

– Um Ihnen zuzuhören, Deutschland ist heute wie die schlechteste Version der Sowjetunion, in der sie für Dissens verantwortlich gemacht werden könnten …

– Ich weiß nicht, was in der UdSSR passiert ist, aber ich halte die Repressionen gegen mich für politisch. Alles aufgrund der Tatsache, dass ich mit dem Justizsystem der Bundesrepublik Deutschland nicht einverstanden bin. Meiner Meinung nach gibt es vor deutschen Gerichten keine grundsätzliche Achtung der Menschenrechte. Deutsche Richter und Beamte sind für ihre Aufgaben nicht geeignet. Die Bundesrepublik Deutschland selbst ist ein Caesarepapist-Staat, in dem es praktisch keine Konzepte von Menschenrechten, Souveränität und dem Prinzip der Gewaltenteilung gibt, sondern die sehr reale Existenz einer Aufsicht über Glauben, Terror, Verfolgung und Bestrafung, die nicht gesetzlich vorgesehen ist. In einem solchen Staat setzen die politischen Parteien Gesetzgeber ein, die die Beteiligung eines normalen Bürgers an der Regierung des Staates ausschließen, und zwischen den Gesetzgebungs- und Exekutivorganen herrscht anstelle der Gewaltenteilung die “persönliche Vereinigung”.

– Haben Sie keine Angst, dass Sie für solche Reden und für die Hilfe für die “Russen” in die “Spione Moskaus” versetzt werden?

– Es besteht kein Zweifel, dass mir “Verbindungen zu Moskau” vorgeworfen werden. Aber meine Position und mein Handeln tragen keine Ideologie. Es ist eine Frage der Fairness. Zum Beispiel sehen wir heute alle, was in den deutschen Medien an unfairer Russophobie vor sich geht. Es ist jedoch klar, dass diese Verfolgung von den Vereinigten Staaten provoziert wurde, die nicht daran interessiert sind, dass sich die beiden Staaten – Russland und Deutschland – vereinen und in eine Richtung handeln. Die Staaten werden dann die Kontrolle über Europa verlieren.

– Waren Sie selbst in Russland?

– Nicht einmal. Immerhin war ich ein NATO-Soldat ( in den 1990er Jahren zog sich Klaus Plantiko mit dem Rang eines Oberstleutnants aus dem Generalstab der Bundesrepublik Deutschland zurück. – Autor ), und zu dieser Zeit war es unrealistisch, Russland wegen des Zugangs zu militärischen Geheimnissen zu besuchen. Aber meine Frau besuchte Russland in den 1990er Jahren, um die Waldorfpädagogik zu fördern. Sie geht immer noch für Russischkurse nach Bonn und kann sich zu Hause mit einfachen Sätzen auf Russisch erklären.

– Wie ist Ihre Prognose für den Fall Erney?

– Ich glaube, es gibt eine Chance. Ich habe zugestimmt, meine Familie zu verteidigen, weil ich eine offene Ungerechtigkeit sehe: Eine Person in unserem Land hat das Recht, in einer Bildungseinrichtung zu studieren, in der sie glaubt, dass dies sicherer ist.

– Viel Glück!

Interview mit Andrey Vypolzov

Weitere Details: https://eadaily.com/ru/news/2019/12/20/ostayotsya-molchat-inache-nemeckie-deti-sbegut-v-russkie-shkoly-intervyu

Categories
Schulpflicht

在中國,一所中文學校面臨清算的威脅

在德國的中文學校。插圖:general-anzeiger-bonn.de

在波恩郊區的Bad Godesberg鎮,一所中文學校面臨清算的威脅。德國最古老的中文教育機構將於2020年1月關閉。官方原因是大樓的改建,但社會活動家擔心這是政治動機。

200多名講漢語的學生在巴特戈德斯堡學校學習。其中90%是具有中國血統的德國人。波恩中文學校成立於1985年,是德國最古老的中文教育機構。當地媒體報導說,父母“從萊茵河各處”將孩子帶入學校。“我們在波恩的文化多樣性中發揮著重要作用,”學校主任

劉康樂(Kangle Liu)告訴general-anzeiger-bonn.de。“後來,我們的學生經常在大型德國公司工作,並可以在國家之間建立橋樑。”

這所中文學校是一家註冊的非營利性協會,位於弗里德里希·李斯特職業學院的大樓內。學校負責人繼續說,學校將在明年慶祝其成立35週年,但是周年紀念日可能不會舉行。事實是,自2020年初以來,該建築計劃修復消防系統。中國學生上課的最後幾天,地方當局不急於幫助尋找其他場所。“目前,波恩中文學校的領導層與市政學校的領導層之間正在展開激烈的討論,”城市管理新聞服務機構對此情況作了簡短評論。

俄羅斯德國尼古拉E,誰面臨類似的隔離當法庭出席俄羅斯學校(閱讀更多取締他的兒子在這裡),告訴EADaily,在他看來,“德國人生存的各種形式的異議和外國學校的,除了’佔領’ -這是法文,英文和美國。”“出於政治原因,猶太學校仍然開放,而且也不合法,也沒有得到官方的允許,但是出於政治原因,阿拉伯學校也被允許上學。其餘的人,包括西班牙語,意大利語,中文,俄語和其他人,都出去了。見解,思想,集會,知識,經驗,思想的自由並不適合德國。

2019年12月12日 10:56
更多詳細信息:https : //eadaily.com/ru/news/2019/12/12/v-germanii-pod-ugrozoy-likvidacii-nahoditsya-kitayskaya-shkola

Chinesische Schule in Liquidationsgefahr in Deutschland

12. Dezember 2019
10:56

Chinesische Schule in Deutschland. Abbildung: general-anzeiger-bonn.de

In der Stadt Bad Godesberg am Stadtrand von Bonn droht eine chinesische Schule der Liquidation. Deutschlands älteste chinesischsprachige Bildungseinrichtung wird ab Januar 2020 geschlossen. Der offizielle Grund ist die Renovierung des Gebäudes, aber die Öffentlichkeit hat Angst vor einem politischen Motiv.

Mehr als 200 chinesischsprachige Schüler lernen an der Schule in Bad Godesberg. 90 Prozent von ihnen sind Deutsche mit chinesischen Wurzeln. Die Bonner Chinesische Schule wurde 1985 gegründet und ist die älteste chinesischsprachige Bildungseinrichtung in Deutschland. Lokale Medien berichten, dass Eltern ihre Kinder “aus dem ganzen Rhein” zur Schule bringen.”Wir spielen eine wichtige Rolle für die kulturelle Vielfalt in Bonn”, sagte der Schulleiter Kangle Liu gegenüber general-anzeiger-bonn.de . „Später arbeiten unsere Studenten oft für große deutsche Unternehmen und können Brücken zwischen Ländern bauen.“

Die chinesische Schule ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein und befindet sich im Friedrich List Vocational College. Die Schule wird nächstes Jahr ihr 35-jähriges Bestehen feiern, aber das Jubiläum könnte nicht stattfinden, fuhr der Schulleiter fort. Tatsache ist, dass das Gebäude ab Anfang 2020 das Brandschutzsystem reparieren soll. Chinesische Studenten haben in den letzten Tagen an der Klasse teilgenommen, und die örtlichen Behörden haben es nicht eilig, bei der Suche nach alternativen Räumlichkeiten zu helfen.”Derzeit gibt es intensive Diskussionen zwischen der Leitung der chinesischen Schule und der Leitung der städtischen Schule in Bonn”, kommentierte der Pressedienst der Stadtverwaltung kurz die Situation.

Der russische Deutsche Nikolay Erney , der einer ähnlichen Segregation ausgesetzt war, als ein Gericht seinem Sohn den Besuch einer russischen Schule untersagte (lesen Sie hier mehr ), sagte EADaily, dass seiner Meinung nach „die Deutschen alle Formen von Dissens und ausländischen Schulen überleben, mit Ausnahme der‚ Besatzung ‘- das heißt Französisch, Englisch und Amerikanisch “.„Aus politischen Gründen bleiben jüdische Schulen offen, ebenso wie solche, die nicht legitim und nicht offiziell erlaubt sind, aber aus politischen Gründen wieder gehen dürfen – arabische Schulen. Alles andere, Spanisch, Italienisch, Chinesisch, Russisch und andere, gehen aus … Meinungs-, Gedanken-, Versammlungs-, Wissens-, Erfahrungs- und Ideenfreiheit ist nichts für Deutschland “, glaubt Erney.

Weitere Details: https://eadaily.com/ru/news/2019/12/12/v-germanii-pod-ugrozoy-likvidacii-nahoditsya-kitayskaya-shkola

Categories
Schulpflicht

Chinese school is under threat of liquidation in Germany

Chinese school in Germany. Illustration: general-anzeiger-bonn.de

In the city of Bad Godesberg, in the suburbs of Bonn, a Chinese school is under threat of liquidation. The oldest Chinese-language educational institution in Germany will be closed from January 2020. The official reason is the renovation of the building, but the public are afraid of a political motive.

The school in Bad Godesberg has over 200 Chinese-speaking students. 90 percent of them are Germans with Chinese roots. The Bonn Chinese School was founded in 1985 and is the oldest Chinese-language educational institution in Germany. Local media reports that parents bring their children to school “from all over the Rhine.”“We play an important role for cultural diversity in Bonn,” the school director 

Kangle Liu told general-anzeiger-bonn.de . “Later, our students often work for large German companies and can build bridges between countries.”

The Chinese school is a registered non-profit association and is housed in the building of the Friedrich Liszt Vocational College. The school will celebrate its 35th anniversary next year, but the anniversary may not take place, the school director continued. The fact is that since the beginning of 2020, the building is scheduled to repair the fire safety system. Chinese students go to class the last days, and local authorities are in no hurry to help with the search for alternative premises.”At present, there are intensive discussions between the leadership of the Chinese school and the leadership of the municipal school in Bonn,” the press service of the city administration briefly commented on the situation.

Russian German E., who faced similar segregation when his son was banned by a court from attending a Russian school (read more here ), told EADaily that, in his opinion, “Germans survive all forms of dissent and foreign schools, except for ‘occupation’ – that is French, English and American. ““For political reasons, Jewish schools remain open, as well as those that are not legitimate and not officially allowed, but where, again for political reasons, they are allowed to go – Arab schools. All the rest, Spanish, Italian, Chinese, Russian and others, go out … Freedom of opinion, thought, assembly, knowledge, experience, ideas is not for Germany, ” E. believes.

12 December 2019 10:56

https://eadaily.com/ru/news/2019/12/12/v-germanii-pod-ugrozoy-likvidacii-nahoditsya-kitayskaya-shkola

Deutscher Polizist – an den Vater eines russischen Kindes: „Stellen Sie eine Anzeige gegen den Schulleiter. Ihr wird nichts passieren, aber du wirst in Gefängnis eingesperrt.

07. Dezember 2019 17:08
Gesellschaft

Deutscher Polizist - an den Vater eines russischen Kindes: „Schreiben Sie eine Erklärung an den Schulleiter.  Ihr wird nichts passieren, aber du wirst eingesperrt.

Foto: Nikolas Georgiou, Sachelle Babbar / Globallookpress

Ein russischer Deutscher, der gegen die Jugendgerichtsbarkeit kämpft, könnte für zwei Jahre inhaftiert werden. Er wird der Beleidigung beschuldigt. Zuvor hatte Nikolai Erney seinen Sohn aus Deutschland mitgenommen, weil er in einer deutschen Schule von einem Flüchtling aus Afghanistan geschlagen wurde. Konstantinopel sprach mit dem Vater des Jungen und fand die Details dieser Geschichte herausVerfasser:
Kamran Hasanov

Konstantinopel : Wie kam es zu einem Strafverfahren?

Nikolai Erney: Das wurde erwartet. In Deutschland ist es üblich, Strafverfahren gegen Antragsteller einzuleiten, die Beamte beschuldigen. Im Mai erzählte mir die Polizei selbst davon: “Schreiben Sie eine Erklärung an die Schulleiterin – sie wird nichts bekommen und Sie werden eingesperrt.” Also schrieb ich eine Erklärung gegen den Schulleiter und den Leiter des Kölner Schulamtes nach Artikel 171, 225, 223, 224, 226, 229 des deutschen Strafgesetzbuches. Da einige Kinder andere Kinder in der Schule geschlagen haben, betrachte ich eine direkte Verletzung der Aufsichtspflichten.

Ts .: Und was hast du geantwortet?

NE: Nach meiner Aussage erhielt ich die Antwort, dass sowohl der Schulleiter als auch der Leiter des “Schulamtes” in Köln streng nach den Gesetzen und Anweisungen handelten und es keine Verstöße gab. Im Rahmen unserer Klage gegen Deutschland, das Verbot des Besuchs meines Sohnes an der Konsularschule in Bonn für illegal zu erklären, erhielt ich zwei Dokumente beim Verwaltungsgericht. Das erste ist ein Brief des Schulleiters an die Polizei, in dem sie drei „erwürgte“ Kinder in der Schule behauptet. Aus dem Text geht hervor, dass sie dies nicht als Problem ansieht. Und der zweite ist ein Brief des Kölner Leiters des “Shulamtes” an das Verwaltungsgericht, in dem er schreibt, dass 2.200 kranke Kinder unter gesunden lernen und die sofortige Überstellung von Hamza (einem afghanischen Jungen, der seinen Sohn Nikolai – ca. Konstantinopel – angegriffen hat) an eine Sonderschule fordert. Es gibt jedoch eine lange Warteschlange für Übersetzungen. Kein Geld, keine Plätze.

SchuleFoto: Klaus Peters / Globallookpress       

Aus dem Brief schloss ich, dass es in jeder öffentlichen Schule in Köln durchschnittlich 200 kranke Kinder gibt. Dies macht die Übertragung meines Maxim von einer deutschen Schule auf eine andere sinnlos. Ich habe meine Schlussfolgerung am 9. Oktober vor Gericht in einer Klage gegen Deutschland geäußert. Es gab einen Schrei vom Leiter des “Shulamt”: Er erwartete keine solche Schlussfolgerung, die sich aus dem von ihm unterzeichneten Dokument ergibt, das von 2200 kranken Kindern spricht.

Ts .: Und die Staatsanwaltschaft hat ein Strafverfahren gegen den Schulleiter und den Leiter des “Shulamt” eröffnet?

N.E .: Nein, die Staatsanwaltschaft hat abgelehnt. Und dann reichte ich erwartungsgemäß eine Beschwerde bei der deutschen Generalstaatsanwaltschaft ein. Es gibt noch keine Antwort und ich denke, es wird keine geben.

Ts .: Warum reagieren die deutschen Behörden so hart auf Ihren vernünftigen Wunsch, Ihr Kind aus der Schule zu holen, in der es geschlagen wurde? Darfst du das nicht?

NE: Richtig, aber Sie können von einer deutschen Schule zu einer anderen deutschen wechseln. Ins Russische zu übersetzen – entweder in Moskau oder in Bonn – ist eine Spucke für Deutschland. Sie haben uns eine Geldstrafe von 7.000 Euro für sieben Tage fehlender Schule auferlegt. Weil Maxim nicht jeden Tag aus Moskau in Köln zur Schule kommt. Nachdem ich den Richtern all diese Idiotie der Beamten gezeigt hatte, erklärten die Richter den Beamten, dass es Idiotie war, und die Geldstrafe wurde aufgehoben.

Ts .: Wollen Sie nicht in Russland Asyl beantragen? Immerhin können Sie ins Gefängnis gehen.

N.E.: Ich brauche es nicht, ich kann immer in ein Flugzeug steigen und fliegen. Aber dann werde ich die anderen Kinder verraten, die in Deutschland geschlagen werden. Verlassen heißt sich ergeben. Sie müssen bereit sein, für Ihre Überzeugungen zu antworten.

Ts .: Sechs Monate sind vergangen, seit wir das letzte Mal gesprochen haben . Wie fühlt sich Maxim in Russland?

N.E .: Maxim ist ein ausgezeichneter Schüler, wir sind sehr zufrieden mit ihm. Russisch zu schreiben ist für ihn natürlich schwierig, da er die erste Klasse der russischen Schule verpasst hat. Aber Englisch und Deutsch sind sehr leicht zu lernen. Außerdem ist er der Gewinner der Schulolympiaden in Mathematik und Informatik. Er ist aktiv an Karate, Wushu und Sambo beteiligt. Die Qualität der russischen Bildung ist tausendmal besser als die der deutschen. In einer russischen Schule kann man wirklich über Chancengleichheit für Kinder sprechen, da viele Kreise aus dem Haushalt finanziert werden. Ich denke, dass Maxim in Zukunft stolz darauf sein wird, dass er in Russland studiert hat und ein würdiger Bürger seines Landes werden wird.

SchuleFoto: geogif / Shutterstock.com

Ts .: Kommunizieren Sie mit den Eltern der Kinder der Schule, in der Maxim studiert hat? Hat jemand anderes sein Kind genommen, weil es von diesem afghanischen Jungen Hamza geschlagen wurde?

NE: Von dem Moment an, als der Schulleiter den Eltern der Klasse im Mai bekannt gab, dass Hamza in eine Schule für “besondere Kinder” verlegt wird – dies sind Schulen für psychisch kranke oder behinderte Kinder -, zogen es alle Eltern vor, sich vom Konflikt fernzuhalten.

Ts .: Glaubst du, ein Afghane ist wirklich psychisch krank?

N.E.: Ich habe ihn ganz am Ende beobachtet, bevor ich nach Bonn gezogen bin. Er ist unser Nachbar. Ich war völlig davon überzeugt, dass Hamza absolut gesund ist. Er macht verdammt coole Lego-Sachen, sehr sportlich. Er hat einfach Pech, dass ihn jemand aus der Umwelt lehrt, Kinder anzugreifen. Er benahm sich so, weil er erlaubt war. Wenn Sie zu ihm „Nein“ sagen und erklären, wie die Bestrafung aussehen wird, nimmt er alles klar wahr.

Und die Deutschen haben eine typische Lösung für Kinder von Ausländern, die schlechtes Deutsch sprechen und keinen Schutz einflussreicher Verwandter haben. Solche Kinder werden in Schulen für psychisch Kranke gebracht, mit Injektionen injiziert, mit Pillen behandelt und in Gemüse verwandelt. Deutschland hat Hamza zuerst gezeigt, dass er jeden schlagen kann, und als wir viel Aufhebens machten, wurde er einfach als gebrauchtes Material abgeschrieben.

Ts .: Lebst du noch in Deutschland?

NE: Ja, ich lebe immer noch in Bonn. In einem leeren Haus ohne Dinge, Spielzeug und Kinder. Ich arbeite in Köln, Ende Januar übergebe ich die Schlüssel zum Haus. Ich hätte das Haus Ende September zurückgeben können. Ich glaubte, dass die Kinder zurückkehren würden, aber die Deutschen zeigen mir jeden Tag, dass es nicht nötig ist, die Kinder zurückzugeben.

Für ein Jahr, in dem ich meinen Sohn geschlagen habe, für drei erwürgte Kinder in der Schule, für das Einstecken einer Gabel in die Kehle eines anderen Kindes, für grobe Verstöße gegen alle denkbaren Gesetze über die Rechte von Kindern und Eltern, weder der Schulleiter noch ein einziger Beamter, der sich bei uns entschuldigt hat, wurde keiner der Beamten bestraft …

Weiter: https://tsargrad.tv/articles/nemeckij-policejskij-otcu-russkogo-rebjonka-napishite-zajavlenie-na-direktora-shkoly-ej-nichego-ne-budet-a-vas-posadjat_228955

Das ist Rache: Es wurde ein Fall gegen einen russisch-deutschen Kampf gegen Juvenalisch Justiz eingeleitet

4. Dezember 2019
12:09

Nikolay Erney. Standbild “Russland-24”

Gegen den russischen Deutschen Nikolay Erney , der vor einem deutschen Gericht gegen die Jugendgerichtsbarkeit kämpft, wurde ein Strafverfahren nach Art. 185 des Strafgesetzbuches der Bundesrepublik Deutschland – eine Beleidigung.

Die Strafe nach diesem Artikel ist eine Haftstrafe von bis zu zwei Jahren und eine erhebliche Geldstrafe. Nikolay Erney wurde am 12. Dezember 2019 zum Verhör im Polizeipräsidium in Bonn eingeladen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurde auf Ersuchen der Direktorin der Schule, Charlotte Fisher , ein Strafverfahren eingeleitet , in dem sein Sohn Maxim Erney studierte (jetzt ist das Kind in Moskau).

Erinnern Sie sich daran, dass der Schüler sich weigerte, eine deutsche öffentliche Schule zu besuchen, nachdem ein aus Afghanistan stammender Klassenkamerad zuerst versucht hatte, den Jungen zu erwürgen, und nachdem Beschwerden seiner Eltern Erney Jr. angegriffen und mit einer Geste des Kopfschneidens gesagt hatten: “Sie werden tot sein.” Die Eltern stimmten zu, ihren Sohn auf eine Schule der russischen diplomatischen Vertretung in Bonn zu verlegen, doch zuerst lehnte die Bonner Bildungsabteilung und dann das Gericht einen solchen Antrag ab.

Ein Dokument der Polizei zur Einleitung eines Strafverfahrens gegen Ernay.
Ein Dokument der Polizei zur Einleitung eines Strafverfahrens gegen Erney.

„Ich betrachte diesen kriminellen Fall als politische Verfolgung für meine Menschenrechtsaktivitäten. Ich habe nicht vor, mich zu entschuldigen oder zu entschuldigen. Wenn ich mich zurückziehe, wäre das für mich ein Verrat an mir selbst, meinen Kindern, meinen Eltern, meinen Großvätern. Das Blut von Menschen, die in den letzten 300 Jahren alle Kriege, Revolutionen, Unterdrückungen und Verfolgungen durchgemacht haben, fließt in meinen Adern. Aus der Geschichte der Familie weiß ich, dass sie nie aufgegeben und gekämpft haben, so viele sind für ihren Glauben gestorben “, kommentierte EADaily Nikolay Erney.

Der russische Deutsche machte darauf aufmerksam, dass bereits 1933 in Deutschland ein Dekret “Über den Schutz des deutschen Volkes” erlassen wurde, das der Polizei das Recht einräumte, politische Versammlungen zu unterdrücken, wenn bei einem solchen Treffen eine “beleidigende Sprache” gegen Reichsbeamte erlaubt war.„Fast 90 Jahre sind vergangen, und dieses Gesetz ist immer noch in Kraft. Alle Aussagen, die für die Behörden unangenehm sind, werden als „beleidigende Sprache“ mit der Aussicht auf strafrechtliche Verfolgung interpretiert. Deutschland ist sehr besorgt über angebliche Menschenrechtsverletzungen auf der ganzen Welt, hat jedoch selbst einen totalitären diktatorischen Staat innerhalb der Grenzen der Europäischen Union aufgebaut, in dem Polizei, Staatsanwaltschaft, Gerichte und Anwälte nur Abteilungen der lokalen Verwaltung sind und mit markierten Karten das gleiche Spiel gegen Bürger spielen. ” Erney fuhr fort.

Seiner Meinung nach “haben die Deutschen meine Familie und Kinder aus Deutschland vertrieben und meine Hände gelöst”.„Anstatt abends Kindern russische Märchen auf Russisch vorzulesen, lese ich jetzt Dokumente über die heutigen Verbrechen des deutschen Regimes auf Deutsch. Ich weiß, dass ich meinen Job verlieren werde. Aber ich weiß auch, dass ich danach noch mehr Zeit haben werde, nichtdeutschen Menschen die Wahrheit über Deutschland zu bringen. Ich werde es tun, was auch immer es mich kostet, in Erinnerung an die Opfer des faschistischen Regimes, in Erinnerung an meine Großväter und Vorfahren. Und um ihrer Kinder willen … “- schloss der russische Deutsche.

Laut dem Präsidenten des öffentlichen Europäischen Informationszentrums für Menschenrechte (Österreich), Harry Murey , “haben wir bereits einen klassischen Fall, in dem die Staatsanwaltschaft die Anordnung der Behörden erfüllt”.„Mit diesen Methoden versuchen die deutschen Behörden, Menschen, die nicht bereit sind zu schweigen und der politischen Willkür in Deutschland zuzustimmen, den Mund zu halten. Vielleicht sprach Nikolay Erney, der seine Kinder verteidigte, zu emotional über den Schulleiter. Er äußerte jedoch seine Ablehnung des Mobbings und der Diskriminierung, denen sein Kind in der Schule ausgesetzt war, unter völliger Missachtung der Lehrer. Meiner Meinung nach hat es in Deutschland noch nie Versuche dieser Größenordnung gegeben, daher versuchen die deutschen Behörden, einer Person zuvorzukommen, die in die “heilige” Schulbildung eingegriffen hat, die eine Schlüsselphase der Gehirnwäsche in Deutschland darstellt. Das Strafverfahren gegen Erney ist Rache “, betonte Murey.

EADaily fügt hinzu, dass Nikolay Erney zugestimmt hat, von einem der führenden deutschen Anwälte, Klaus Plantiko , verteidigt zu werden. Der Leiter des Europäischen Informationszentrums für Menschenrechte ist der Ansicht, dass “dies die deutschen Behörden vielleicht am meisten überrascht und sie zu Gegenmaßnahmen veranlasst hat”.„Plantico ist ein sehr bekannter und angesehener Anwalt in Deutschland. Dies ist ein ehemaliger hochrangiger Offizier der Bundeswehr, ein ehemaliger Militärattaché. Tatsächlich ist er bereit, eine Person vor einem anderen geopolitischen Lager zu verteidigen, und diese Tatsache macht Deutschland vermutlich große Sorgen “, sagte Harry Murey.

Weiter: https://eadaily.com/ru/news/2019/12/04/eto-mest-vozbuzhdeno-delo-protiv-rossiyskogo-nemca-boryushchegosya-s-yuvenalami